« | Home | »

Es wird immer mehr Geld rausgeschmissen!

verfasst am: 26. Juli 2011 (4504 x gelesen)

Bald platzt mir echt der Kragen.

Da soll die Haltestelle Rheinstraße in Krefeld für 20 Millionen Euro umgebaut werden.
Hallo? Welcher Vollhonk ist denn da im Amt zuständig?

Haben die eigentlich mal überlegt, wer da eine Haltestelle für so viel Geld benötigt?
Denken die wirklich, dass die Menschen aus anderen Städten urplötzlich nach Krefeld kommen, um hier ihr hart verdientes Geld auszugeben oder wie haben die kalkuliert?
Meiner Meinung nach haben die Verantwortlich überhaupt nicht kalkuliert, eher spekuliert.
Wer soll da wieder saniert werden?

Die sollten sich besser mal überlegen, wie viele Menschen man mit 20 Millionen Euro wieder in Arbeit bekommen könnte.
Mal angenommen jemand bekommt im Jahr ein Gehalt von nur 30.000 EUR.
Damit lässt sich eine Familie einigermaßen gut ernähren.
Von den 20 Millionen könnten dann über 600 Menschen wieder eine gut bezahlte Arbeit haben.
Und das Geld ist dann auch nicht rausgeschmissen, denn die Menschen erbringen durch ihre Arbeit auch eine Leistung und können zusätzlich noch Geld in den Kreislauf bringen.
Denkt mal drüber nach, wenn ihr wieder nüchtern seid.

Topics: Was mich bewegt | Keine Kommentare »

Einen Kommentar schreiben

du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.